Lassen Sie uns einige faszinierende Fakten über diesen Granat-Edelstein durchgehen, die Sie vielleicht noch nicht kennen. Man findet ihn häufig in Farben wie Grün, Schwarz oder vielleicht sogar farblos. Ein Regenbogen von Farben bildet den Granat, aber es ist eine tiefrote Farbe, die die Menschen am häufigsten mit dem Granat-Edelstein in Verbindung bringen. Und das liegt vor allem daran, dass Rot die häufigste Farbe für Granate ist, die in Schmuckstücken verwendet werden!

Edelsteine

Diese werden alle unterirdisch abgebaut, die Granate jedoch nicht! Es ist erstaunlich, dass Granate als kleine Kieselsteine in Bächen gefunden werden! Wenn das metamorphe Gestein, in dem sie enthalten sind, verwittert, kommen diese Kiesel zum Vorschein. Granate sind in Australien, Amerika und Indien zu finden. In früheren Zeiten glaubten die Krieger, dass Granate den Sieg in ihren Unternehmungen garantieren würden.

Der Granat ist seit jeher als Stein der Freundschaft und der Hoffnung bekannt und anerkannt. Er ist das perfekte Geschenk für Freunde und Fans. Besonders verheißungsvoll ist es, einen Granat zum 2. und 6. Jahrestag zu schenken. Bereits 3100 v. Chr. wurde der Granat von den Ägyptern für ihre Dekorationen und Schnitzereien verwendet. Der Edelstein galt als ein Zeichen des Lebens. Alte Granatschmuckstücke aus der Bronzezeit werden gelegentlich von Archäologen gefunden.

Wussten Sie das?

Der Granat wurde oft als Juwel des Glaubens betrachtet. Es wird geglaubt, dass, wenn man Granat trägt und Gutes tut, einem Gutes widerfährt. Granate werden normalerweise als eine Kombination von Silikaten gebildet. Sie sind recht schwierig und werden nicht nur als Schmuckstein, sondern auch für industrielle Zwecke verwendet. Nur reine Granate werden als Edelsteine verwendet. Die Strukturen des Granats sind isometrisch, rhombisch und dodekaedrisch. Der Granat ist der Geburtsstein der im Sternzeichen des Steinbocks Geborenen.

Der Granat-Edelstein ist mit den Tierkreiszeichen Wassermann, Löwe und Jungfrau sowie mit dem Planeten Mars verbunden. Der Granat ist der Stein, den die Welt liebt! Trotz der Tatsache, dass der Granat ist rötlich in den meisten Fällen als nicht, kann es in vielen verschiedenen Farben, mit jeder Farbe als ein Instrument der chemischen Zusammensetzung gesehen werden. Wahrscheinlich ist das Beste am Granat, dass er ein Stein der Regeneration und der Wiederbelebung ist. Die Energie des gesamten Systems wird wiederbelebt.

Mit seinen stabilisierenden Eigenschaften bringt der Granat Ordnung ins Chaos. Nicht nur sein dekorativer Wert, sondern auch seine heilenden Kräfte und schützenden Energien machten den Granat in früheren Zeiten unbezahlbar. Alternativ ist der Granatstein auch für seine schöpferischen Kräfte bekannt. Aber auch in der Natur ist der Granat ein Stein der Erotik, der Leidenschaft und der Liebe. In seiner irdischen Inkarnation mag man Sinnlichkeit, Sexualität und Intimität, und zwar in ausgewogener Weise.

Erinnern Sie sich an

Der Granat steht für eine ursprüngliche Kraft, die die Fähigkeit besitzt, aus dem Chaos heraus etwas zu erschaffen, und zwar allein durch den Einsatz von Reinigung und Liebe. Es mag überraschen, mehr über die Ursprünge des Begriffs Granat zu erfahren. Die Wurzeln liegen im lateinischen Begriff granatum, was Granatapfel bedeutet. Granate gibt es in unterschiedlichen Größen. Sie können so klein sein wie ein Sandkorn oder auch so groß wie ein Apfel. Granate haben auf jeden Fall eine lange Geschichte hinter sich. Sie wurden bereits in der Bronzezeit in der heutigen Slowakei sowie fünf Jahrtausende zurück in Ägypten verwendet.

DIE ENORMEN KÖRPERLICHEN HEILENERGIEN EINES GRANATS! Es gibt eine Reihe von Gesundheitszuständen, die durch das Tragen eines Granat-Edelsteins geheilt werden können. So sehr, dass der Granat-Edelstein manchmal auch als der Stein der Gesundheit bezeichnet wird. Zu den gesundheitlichen Beschwerden gehören Sodbrennen, ADHS, Anämie und alle Krankheiten, die mit dem Blut zusammenhängen. Durch eine bessere Aufnahme von Mineralien und Vitaminen in den Körper kann der die Gesundheit verbessert wird. Wenn Toxizität ein Problem darstellt, gibt es nichts Besseres als einen Granat, um dieses Problem zu lösen.

Regeneration

Abwechselnd ist der Granatstein dafür bekannt, den Stoffwechsel anzukurbeln und den Körper zu regenerieren. Der Träger kann dann Wirbelsäulen- und Bewegungsstörungen überwinden, und der Stein erleichtert sogar die Blutreinigung. Es wird sogar geglaubt, dass der Granat-Edelstein am besten wirkt, wenn eine Person mit verminderter Libido oder mit Libidoproblemen zu kämpfen hat. Und die Perle wirkt sogar auf die Linderung eines Zustands wie . Es wird berichtet, dass der Edelstein arthritische Schmerzen lindert. Er ist sehr gut zur Stärkung der Herzbeschwerden und das Immunsystem.

Physikalisch wird gefördert, der Teint verbessert sich und auch die Wirbelsäule funktioniert besser. Zur Heilung von Problemen auf psychologischer Ebene liefert der Granat eine Vitalität, die stabil und beruhigend ist. Man findet eine schützende Wirkung, indem man einen Granat schmückt. Wenn schlechte Träume oder Depressionen zu einem Problem geworden sind, kann ein Granatstein auch in dieser Hinsicht sehr gut wirken. Mit dem Granatstein werden die Energiesysteme ins Gleichgewicht gebracht und die Gemütslage gehoben. Eigentlich gilt der Edelstein Granat als Glücksstein. Er ist ein Glücksstein für die Liebe, ein Glücksstein für den Erfolg und ein Glücksstein für Ziele.

Solltest du dich entscheiden, einen Granat zu schmücken, würde sich deine Positivität verbessern und damit auch deine Beliebtheit. Dies würde Ihr Selbstwertgefühl und Ihren Erfolg im Beruf steigern. wird garantiert folgen. Während der Granat Perle Funktionen in erster Linie für die Wurzel Es funktioniert auch gut für das Herzchakra.

Chakren

Wenn die Chakra-Energien ausgeglichen, verfeinert und ausgerichtet sind, kann man auch negative Energien überwinden. Die Chakren werden durch das Schmücken eines Granats gereinigt und mit neuer Energie versorgt. Mit einem größeren Bewusstsein für das Gleichgewicht bringt die Perle Ruhe oder Feuer mit sich, je nachdem, was benötigt wird. Liebe und Loyalität treten in den Vordergrund, der Sexualtrieb wird gestärkt und emotionale Disharmonien werden überwunden. Mit dem Granat-Edelstein erreicht man höhere Bewusstseinsebenen. Der Granat-Edelstein eignet sich besonders gut für das Fundament- und Kronenchakra. Granat kann aber auch ein Wurzelchakra-Stein sein, und daraus resultierend scheint Granat der perfekte Edelstein für die Spiegelung von Träumen in der Realität zu sein. So bringt der Edelstein Wohlstand und Wohlergehen. Der Edelstein ist ein gutes Vorzeichen für geschäftlichen Erfolg.

Dem Träger wird erlaubt, selbstbewusst und motiviert zu sein. Die Kreativität wird gefördert, und man findet seinen Lebenssinn. Der Granat verändert einfach die Art und Weise, wie man wahrnimmt. Wenn es ein tief verwurzeltes Muster gibt, das nicht mehr zu Ihrem Vorteil funktioniert, können Sie es mit einem Granat besiegen. In ähnlicher Weise kann man mit einem Granat-Edelstein veraltete Vorstellungen überwinden. Hemmungen und Tabus werden mit einem Granat-Edelstein überwunden, da sich das Herz öffnet und Selbstvertrauen in den Vordergrund tritt. Seit alten Zeiten ist der Granat-Edelstein als Stein der Hingabe bekannt und anerkannt. Man entwickelt ein tieferes Gefühl des Engagements für ein Ziel, für sich selbst und für andere.

Es wird angenommen, dass die Granatperle der perfekte Weg ist, um schlechtes Karma zu überwinden, um ein größeres Bewusstsein für in diesem Leben. Um den physischen Körper, den emotionalen Körper und den Körper herum sind die Energiefelder ausgeglichen. Mit positiven Ideen, die beim Schmücken eines Granats im Geist ausgelöst werden, erlaubt die Perle, Depressionen zu überwinden. Dem Benutzer wird erlaubt, Notlagen und Traumata zu überwinden. Man wird sanft auf der geistigen Ebene behandelt und wird ebenfalls verbessert. Die Trägerin oder der Träger gewinnt mit der Zeit an innerer Stärke. Es gibt viele Möglichkeiten, den eigenen Geburtsstein zu finden. Die Bestimmung des Geburtssteins anhand des Geburtsmonats oder des Sternzeichens sind nur zwei davon. Der Granat ist der Geburtsstein für alle, die im Januar geboren sind. Er ist auch der Geburtsstein für Menschen, die im Tierkreiszeichen des Wassermanns geboren sind.