ist etwas, das wirklich lästig ist, es könnte Ihr Aussehen beeinträchtigen, und die Leute könnten glauben, dass Sie nicht in bester Gesundheit sind. Dieser Verlust ist der Grund für große Besorgnis bei den Betroffenen, denn das Haar ist der wichtigste Teil unseres "", könnte dieser Zustand emotional traumatisch sein. Glücklicherweise ist dies keine körperlichen Auswirkungen hat, die Sie an der Ausübung Ihrer täglichen Aktivitäten hindern könnten.

Haarausfall

Was hat Haarausfall nun mit ? Lassen Sie uns von den Grundlagen lernen. Was ist Alopecia Areata? Wenn Sie wissen Probleme, die nur wenige Leute leiden, als Alopecia areata ist eine der Kahlheit Arten. Alopecia areata (AA) ist eine häufige Form der Kahlheit, eine unvorhersehbare und nicht schmerzhafte Krankheit. In der Regel verlieren Menschen, die an dieser Krankheit leiden, ihre Haare in kleinen, runden Flecken in bestimmten Körperregionen, meist auf der Kopfhaut.

Manche Menschen verlieren sogar ihr gesamtes Kopfhaar, was als Alopecia totalis bezeichnet wird. Fast 2% der Menschen in den USA Die meisten Fälle treten bei Kindern oder jungen Menschen auf, die greift aus unbekanntem Grund die Haarwurzel an und verursacht Kahlheit. Zu Beginn fallen die Haare typischerweise in kleinen Mengen aus, aber nur in runden Flecken, im Allgemeinen in der Größe eines Viertels.

Erinnern Sie sich an

Der Haarausfall setzt sich an einigen Stellen fort oder wird als punktueller Haarausfall bezeichnet. In seltenen Fällen kann sich dieser Zustand auf die Kopfhaut ausbreiten, 1 Prozent dieser Menschen können ihr gesamtes Körperhaar verlieren, wie z.B. die Haare in den Händen, Füßen, sogar die Augenbrauen, dies ist die Art der Alopecia universalis. Bis heute gibt es absolut keine Heilung für diese Erkrankung; alles, was wir tun können, ist zu versuchen, verfügbare Mittel zu finden, um das Haar wieder wachsen zu lassen.

Wer kann Alopecia Areata bekommen? Es spielt keine Rolle, welches Geschlecht Sie haben, ob Sie männlich oder weiblich sind, oder welche kulturelle Prägung Sie haben, diese Krankheit kann auch Sie treffen. Wer zufällig diese Störung hat, kann die Gefahr erhöhen, auch diese Krankheit zu bekommen. Die häufigsten Menschen, die leiden, sind Kinder und Jugendliche, aber Männer aller Altersgruppen sind auch betroffen sein können.

Schlussbemerkung

Wie Alopecia Areata mein Leben beeinflusst ? Diese Frage wird häufig gestellt, vor allem von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die gerade beginnen, ihre Lebensziele zu verwirklichen, und die möglicherweise mehrere Jahre lang mit den Folgen von Alopecia areata leben müssen. Die beruhigende Nachricht ist, dass Alopecia areata keine schmerzhafte Krankheit ist und die Betroffenen sich körperlich nicht krank fühlen. Sie ist nicht ansteckend, und die Betroffenen sind in der Regel ansonsten gesund. Alopecia areata verkürzt nicht die Lebenserwartung und sollte die Verwirklichung von Lebenszielen wie Studium, Arbeit, Heirat, Familiengründung, Sport und Bewegung nicht beeinträchtigen. Die psychologischen Aspekte des Lebens mit Haarausfall können jedoch eine Herausforderung sein. Viele Menschen kommen damit zurecht, indem sie so viel wie möglich über die Krankheit lernen, sich mit anderen Betroffenen austauschen und gegebenenfalls eine Beratung aufsuchen, um ein positives Selbstbild aufzubauen.