What benefits the should be a significant consideration. Many men and women are worried about what damages the immune system, but these things which are beneficial are occasionally overlooked. Vitamins, minerals, plant parts and herbs to boost the immune system are available. You simply have to know which ones to search for.

Das Immunsystem

Es handelt sich um eine wirklich komplizierte Gruppe von Organen, Zellen und Leitungsbahnen. Spezialisierte weiße Blutkörperchen lernen, was im Körper vor sich geht und was nicht. Diese Zellen kommunizieren mit anderen Zellen, die die Dinge zerstören, die nicht in den Körper gehören, und sie werden aus dem Körper getragen. Was dem Immunsystem zugute kommt, sind die Dinge, die die weißen Blutkörperchen, die Lymphknoten und auch die um richtig zu funktionieren. In diesem Leitfaden konzentrieren wir uns auf einige Kräuter zur Stärkung des Immunsystems.

This is by no means a comprehensive list and the crucial vitamins, minerals and trace nutrients important for aren’t listed here. Of the famous herbs to boost immune system strength, the most frequently used seems to be Echinacea. It is however tricky to learn how many folks use products, such as these, as they are sold over the counter.

Forschung

Eine kürzlich in Kanada durchgeführte Studie kam zu dem Ergebnis, dass von den befragten Personen, die Nahrungsergänzungsmittel verwendeten, mehr Personen Kräuter zur Stärkung des Immunsystems und insbesondere Echinacea verwendeten als alle anderen Nahrungsergänzungsmittel zusammen. Echinacea war die von den amerikanischen Ureinwohnern der nordamerikanischen Prärie am häufigsten verwendete Heilpflanze. Sie wurde zur Linderung von Symptomen und zur Beschleunigung der Genesung bei allen Krankheiten eingesetzt, von der to flu and infections of all sorts. It has often been advocated as what benefits the immune system as a result of this truth.

Echinacea

Es handelt sich um eine weit verbreitete Pflanze, die in vielen Regionen der Welt wächst. Auch wenn Echinacea-Ergänzungsmittel 100% biologisch sind, sind sie nicht 100% sicher. Jüngste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass eine fortgesetzte Einnahme über einen längeren Zeitraum (mehr als 90 Tage) für die Leber giftig sein kann. Es sollte daher von allen Personen vermieden werden, die verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Arzneimittel einnehmen, die bekanntermaßen lebertoxisch sind. Auch ein längerer Gebrauch sollte vermieden werden. Dies könnte für Menschen, die auf der Suche nach einem Mittel sind, das das Immunsystem stärkt, ein Problem darstellen, da Studien darauf hindeuten, dass die volle Wirksamkeit als Präventivmittel erst nach dreimonatigem Gebrauch erreicht wird.

Echinacea may be a much better option for occasional use, as a remedy or to speed time from viruses and colds, as this was its historic usage. Among the most intriguing herbs to boost immune system strength is one that’s not commonly known.

Andrographis paniculata

Oder kurz AP wurde in der traditionellen asiatischen Medizin zur Behandlung von Fieber und Kehlkopfentzündung verwendet, , respiratory infections, tonsillitis, diarrhea, ulcers, herpes, tuberculosis and a long list of additional medical problems. Scientific studies reveal that AP comprises pain killers, fever reducers and elements that prevent and break up blood clots in addition to reduce blood sugar. So, its historic usage can be supported by scientific fact.

Es gibt auch wissenschaftliche Beweise, die seine Empfehlung unter den Kräutern zur Stärkung des Immunsystems unterstützen. Es stimuliert Antikörper und weiße Blutkörperchen, um Eindringlinge zu finden und zu vernichten. Umfassende chemische Studien haben gezeigt, dass AP aufgrund seiner antibakteriellen, wurmabtötenden und antibakteriellen Elemente genau das ist, was dem Immunsystem zugute kommt. Es ist ungewöhnlich, eine einzige Pflanze zu finden, die alle drei Elemente enthält.

Schlussbemerkung

Klinische Studien deuten darauf hin, dass Personen, die AP einnehmen, seltener an Erkältungen und Grippe erkranken und sich schneller erholen, wenn sie erkranken. Außerdem gilt es als eines der sichersten Kräuter zur Stärkung des Immunsystems. Tierstudien haben gezeigt, dass es ungiftig ist. Schwangere Frauen oder Menschen, die schwanger werden möchten, sollten ihn jedoch meiden, da er in der Vergangenheit als Verhütungsmittel verwendet wurde. Es gibt jedoch keine Beweise dafür, dass es ein wirksames Verhütungsmittel ist, und man sollte sich zu diesem Zweck nicht darauf verlassen.