Schönheit ist nur oberflächlich, aber es gibt keinen Grund, seine Haut nicht zu pflegen - insbesondere die Haut des Penis. Schließlich legen potenzielle Partner (und viele langjährige Ehepartner) viel Wert auf das Aussehen des Penis, und eine Sache, die sie interessiert, ist, ob der Mann einen guten Penis hat. oder nicht. Ein Teil ihrer Bewertung - die vielleicht nur ein kurzer Blick ist, so ist es wichtig, einen fantastischen ersten Eindruck zu erzeugen - sind der Penishaut.

Wunden darauf?

Ist die Haut glatt und schön oder ist sie trocken und schuppig? Sind ungewöhnliche Unebenheiten zu bemerken? Ist das eine ? Natürlich ist es wichtig, dass die Haut des Penis gut aussieht, und ein Faktor, der dazu beitragen kann, dieses Ziel zu erreichen, ist die Verwendung eines Öls mit Vitamin D als einem seiner Bestandteile.

Vitamin D

Jeder hat schon davon gehört. Und gibt es nicht irgendeinen vagen Zusammenhang mit der Knochengesundheit? Aber was gibt es über Vitamin D zu lernen? Nun, zunächst einmal muss man verstehen, dass es sich von den meisten anderen . Wenn ein Mann einen Mangel an einem bestimmten Vitamin hat, kann er sich normalerweise im Internet eine Liste von Lebensmitteln besorgen, die reich an diesem speziellen Vitamin sind, und seine Ernährung so umstellen, dass er mehr davon zu sich nimmt. Bei Vitamin D ist das nicht so einfach. Vitamin D kommt nämlich nur in einigen wenigen Lebensmitteln natürlich vor; vielen anderen wird es jedoch als Zusatz zugesetzt. Das Maximum an Vitamin D erhält man jedoch auf natürliche Weise, wenn man den Körper dem Sonnenlicht aussetzt.

Okay, Vitamin D kommt also in der Sonne gut an. Aber wie kann das der Penishaut helfen? In mehrfacher Hinsicht, um genau zu sein. Hauterneuerung. Alle Zellen im Körper haben eine natürliche Lebensspanne, bis sie schließlich absterben und durch neue ersetzt werden. Manchmal bildet der Körper nur langsam neue Zellen, um ältere Zellen zu ersetzen, was dazu führt, dass die Haut zerknittert und gealtert aussieht.

Gut zu wissen

Vitamin D trägt dazu bei, die Produktion von Hautzellen anzukurbeln, so dass bei Bedarf neue Zellen gebildet werden, was den Penis jünger und gesünder erscheinen lässt. Hautreparatur. Schnitt- und Schürfwunden gehören zum Leben dazu, können aber dazu führen, dass die Haut abgenutzt und verbraucht aussieht. Vitamin D trägt dazu bei, den Heilungsprozess zu beschleunigen, so dass die Haut (z. B. die Haut des Penis) frischer und ansprechender aussieht.

Penis-Akne

Zu viel Öl auf der Haut kann zu Akne führen - wie am Penis. Vitamin D stärkt das Immunsystem, das, wenn es geschwächt ist, für die Bildung von zusätzlichem Öl verantwortlich ist, das Akne an erster Stelle verursacht. . Manche Männer bekommen Psoriasis, eine Hautkrankheit, die sich durch rote, schuppige, juckende Flecken in der Männlichkeit auszeichnet. Studien deuten darauf hin, dass ein Mangel an Vitamin D zur Manifestation der Schuppenflechte beitragen kann. Männer, die ihre Männlichkeit gesund erhalten wollen, sollten Vitamin D in das Organ einbringen.

Dies lässt sich leicht durch die regelmäßige Anwendung eines erstklassigen Penisöls erreichen (Gesundheitsexperten empfehlen dringend Man 1 Man Oil, das klinisch erwiesenermaßen mild und sicher für die Haut ist), zu dessen Inhaltsstoffen auch Vitamin D gehört. Neben Vitamin D ist es hilfreich, wenn das Öl auch eine Mischung aus Feuchtigkeitsspendern wie Sheabutter und Vitamin E enthält, um die Haut des Penis geschmeidig und glatt zu halten. Außerdem ist ein Öl mit , a potent wird die Haut vor weiteren Schäden durch freie Radikale schützen.