Zweifellos haben die meisten Männer schon von einer Studie gehört, die besagt, dass Männer, die 21 oder mehr Mal pro Monat ejakulieren (egal mit welchen Mitteln), ihr Prostatakrebsrisiko erheblich senken können. Das scheint die ideale Ausrede und Begründung zu sein, um viel Sex und Solospiel zu haben, oder? Allerdings ist diese eine Studie vielleicht nicht das letzte Wort über die gesundheitlichen Vorteile der männlichen Ejakulation.

Forschung

Machen Sie es sich bequem und lesen Sie weiter, um mehr über diese Studie und andere ähnliche Studien zu erfahren. Im Dezember 2016 veröffentlichte die angesehene Fachzeitschrift European Urology eine Studie, die einen signifikanten Zusammenhang zwischen der Häufigkeit der männlichen Ejakulation und einem geringeren Prostatakrebsrisiko aufzeigte. Insbesondere hatten Männer, die 21 Mal oder öfter pro Monat ejakulierten, ein um 31 Prozent geringeres Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, als ihre Kollegen, die nicht so oft ejakulierten.

Und hier ist der Haken, kein Wortspiel beabsichtigt. Die Studie umfasste 29.342 männliche Probanden im Alter zwischen 46 und 81 Jahren, also eine beachtliche Testgruppe. Allerdings wurden alle Informationen über die Häufigkeit der männlichen Ejakulation von den Probanden selbst angegeben, was eine erhebliche Fehlertoleranz zur Folge hat, wenn man sich auf das Gedächtnis verlässt. Die Männer berichteten 1992 und 2010 erneut, um einen Trend zu erhalten. Eine Studie aus dem Jahr 2004, die im Journal of the American Medical Association veröffentlicht wurde, konzentrierte sich auf genau die gleiche Testgruppe und fand keine Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen regelmäßigem männlichen Orgasmus und einem geringeren Prostatakrebsrisiko.

Korrelation

In den Daten wurde zwar ein Zusammenhang gefunden, der darauf hindeutet, dass regelmäßige männliche Ejakulation das Prostatakrebsrisiko senkt, aber das ist nicht so greifbar wie die Proklamation von 2016. Gibt es zusätzliche Vorteile einer häufigen männlichen Ejakulation? Abgesehen davon, dass man die Forschungsergebnisse mit Vorsicht genießen sollte, hat die Ejakulation noch viele weitere Vorteile, die ein Mann im Handumdrehen genießen kann. Die Stimulierung, die den Vorgang auslöst, der schließlich in einer vollständigen Freisetzung endet, produziert Oxytocin und Dopamin.

Both hormones are associated with positive emotions, decreased anxiety, and feelings of or productivity. Male ejaculation is also a well-known cure for insomnia. Ejaculation is also thought to increase sperm quality, both in size and motility. Additionally, it has been linked with decreasing risk of cardiovascular , boosting the immune system, and reducing migraine pain.

Schauen wir mal...

Gibt es Nachteile einer häufigen männlichen Ejakulation? Es gibt eine Reihe von Überzeugungen, wie die von Tantra und dass regelmäßiger männlicher Samenerguss die Fähigkeit eines Mannes, seinen Charakter zu verbessern, beeinträchtigen kann. Zentrum. Abgesehen von diesen eher esoterischen Überzeugungen können sich manche Männer selbst desensibilisieren, wenn sie zu oft zum Orgasmus kommen, was nicht nur zu körperlichen Problemen führen kann, sondern auch das Selbstwertgefühl und die sexuellen Beziehungen negativ beeinflusst. Abgesehen von diesen beiden Konzepten gibt es keine klinisch anerkannten Gründe für Männer, nicht häufig zu ejakulieren.

Frequent Male Ejaculation – Good Goal or a Bunch of Hooey? Orgasming often is an entirely personal choice. For some guys, 21 climaxes in a month seems like a excellent goal, for others it seems like too few, and for others still, it appears an impossible feat. At the end of the day, a man has to follow his body and his private sensual drive. How he does it is also completely personal, also. One thing to bear in about regular male ejaculation is the maintenance a man should give his manhood.

Schlussfolgerung

With all the work it does, it requires some special care and attention to preserve sensitivity and reinvigorate it for its next adventure. Use a penis health oil (caregivers advocate Man 1 Man Oil, which has been clinically proven mild and safe for skin) that’s been created expressly for skin that is delicate. Make certain oil contains vital penis health promoters such as vitamins A, B, and D, in addition to boner boosters such as and L-arginine. All that, wrapped up in a soothing and nourishing foundation like und E, will maintain a penis supple and powerful through each orgasm.